Schulstart vom 11. bis 31. Januar 2021

Liebe Eltern,

leider kann die Schule im neuen Jahr nicht wie gewohnt starten! Bis zum 31. Januar findet vorerst kein regulärer Unterricht in der Schule statt. Geöffnet ist die Schule allerdings für Notgruppen, mit denen eine Betreuung gewährleistet wird.

Dies ist der schulische Beitrag zur Eindämmung der Pandemie durch die konsequente Reduzierung von Kontakten. Daher muss vor der Anmeldung für die Notgruppe die Möglichkeit der Betreuung zu Hause sorgfältig geprüft werden. Dafür wird das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt und erweitert.

Das Anmeldeformular für die Notgruppe erhalten Sie im Sekretariat oder unter diesen links: Anmeldeformular deutsch oder Anmeldeformular div Sprachen Kinder können nur mit dieser Anmeldung an der Notgruppe teilnehmen.

Die Schulpflicht besteht weiterhin, daher müssen Kinder, die zuhause bleiben, dort den Unterrichtsstoff (nach unserem Konzept zum Distanzlernen) bearbeiten.

Von der Schule wird Lernmaterial zur Verfügung gestellt. Kinder die zuhause bleiben, werden am Montag, den 11.1. von Lehrkräften angerufen. Dort wird ihnen mitgeteilt, wie es in den nächsten Tagen weitergeht. Unsere Lehrkräfte werden nicht für die Betreuung der Notgruppen eingesetzt, ausschließlich für das Lernen auf Distanz.

Bleiben Sie gesund!