Projektwoche „Respekt“ 20. März bis 24. März 2017

Präsentationsfest am Freitag, 31. März von 15 bis 16.30 Uhr

Wir freuen uns auf unsere Projektwoche zum Thema „Respekt“!

Wir leben in einer Welt und einer Gesellschaft, in der respektvolles Sprechen und ein respektvoller Umgang miteinander immer schwieriger und weniger wird. Die Tageszeitungen und sozialen Netzwerke bestätigen diese Beobachtung.

Die Grundlage für ein friedliches Zusammenleben vieler unterschiedlicher Menschen in einer Demokratie ist der Respekt vor anderen Kulturen, Religionen und Meinungen.

Wir als Schule haben den Auftrag, unsere Kinder in diesem Sinne zu erziehen und zu erfolgreichen Teilhabern unserer Gesellschaft zu machen!

Gegenseitiger Respekt von Eltern, Schülern, Lehrerinnen und Mitarbeitern ist für die GGS An St. Theresia die Grundlage für das Schulmotto „Miteinander Leben-Voneinander Lernen“!

Das möchten wir in der Projektwoche mit den Kindern besprechen und einüben.

Helfen wird uns dabei das Projekt „Millimetertraining“ www.millimetertraining.de, das mit den Kindern die „Stopphand“ einführen wird.

Alle Kinder haben in dieser Woche einen besonderen Stundenplan, der schon ausgeteilt wurde!

 

Auch die Eltern möchten wir einladen, am Donnerstag, den 23. März von 9-12 Uhr ein Elternseminar in der Schule zu besuchen, das sich um Respekt und Wertschätzung in Streitsituationen mit Kindern beschäftigt. Dieses Elternseminar wird gemeinsam von Frau Tunc (DTVK) und Frau Jagemann (Interkulturelles Zentrum) geleitet.

Am Freitag, den 31. März präsentieren wir in einem kleinen Abschlussfest die Ergebnisse der Projektwoche von 15 bis 16.30 Uhr. Herzliche Einladung an alle Interessierte!

 

AG Angebote im 2. Halbjahr

Wir freuen uns auch im 2. Halbjahr, gemeinsam mit unseren außerschulichen Partnern, zahlreiche interessante AGs für alle Kinder der GGS An St. Theresia anbieten zu können! Frau Reiz nimmt die Wahlzettel bis zum 20.2. entgegen.

 

AG Tag Zeit Klassen
Kochen Montag 14.00-16.00h 2 bis 4
Ballett 14.00-15.00h 1 und 2
Hip Hop Jungs 15.30-16.30h 3 und 4
Fußball 1. Mannschaft Dienstag 14.00- 15.30h 3 und 4
Theater 14:30-16:00 h 3 und 4
Fußball 2. Mannschaft Mittwoch 14.15-15.15h 3 und 4
Kostüme und Bühnenbild (Kunst) 14:30-16:00 h 1 bis 4
Foto 14.30-16.00h 3 und 4
Lauf- und Fangspiele 15.00-16.00h 1 und 2
Tanz 14.30-15.30h 1 und 2
Zumba 15.00-16.00h 3 und 4
Schach Donnerstag 14.00- 14.45h 1 und 2
Schach 14.45- 15.30h 3 und 4
spielerisches Bewegen/Turnen 14.45-16.15 2 bis 4
Basketball 14.00- 15.00h 1 und 2
Basketball 15.00- 16.00h 3 und 4

deutsch-türkische Lesung „Istanbul“ in der Zentralbibliothek

Ausflug in die Stadtbibliothek

Im Rahmen der mehrsprachigen Leseförderung besuchten wir am 06.02.2017 die Zentralbibliothek am Neumarkt. Nach dem freundlichen Empfang mit Buffet (Kuchen und Getränke) wurde uns da eine deutsch-türkische Lesung zum Thema „Istanbul“ mit musikalischer Begleitung angeboten. Die zweisprachige Lesung des Buches „Mert und der wundersame Fes – eine Reise durch die Zeit in Istanbul“ von Betül Sayin und Reinhard Fischer bereitete Kindern große Freude. Wir durften viele Fragen stellen, die von Vorleserin beantwortet wurden. Zusätzlich zur Lesung gab es auch eine Bilderausstellung zum Buch, die uns die Möglichkeit gab, uns mit dem Thema visuell zu beschäftigen. Nach der wunderbaren Zeit in der Bibliothek gingen wir Eis essen.

Kadriye Dogan, HKU

 

 

Koch AG- Ausflug zum Gut Paulinenwäldchen in Aachen

Wir möchten uns ersteinmal bei der Sarah Wiener Stiftung (https://sw-stiftung.de/startseite.html) dafür bedanken, dass wir immer wieder die Möglichkeit haben mit den Kindern der Koch-AG eine ausserschulische Erfahrung zu machen. Ohne die tolle Unterstützung wäre das in keiner Form so möglich. DANKE!

Für unsere Kinder ist das ein riesen Erlebnis. Sie sehen verschiedene Tiere und lernen viel über die Arbeit auf einem Bauernhof, aber auch über Nachhaltigkeit und Respekt vor den Lebewesen. Auch sprachlich gibt es dort eine tolle Wortschatzerweiterung für unsere Schülerinnen und Schüler, nicht nur aus der „Vorbereitungsklasse“, die an diesem Ausflung teilnehmen konnten.

Die Mitarbeiter vom Gut Paulinenwäldchen (http://www.bioland-gauchel.de/) haben immer ein tolles Programm und nehmen uns herzlich auf.

Wir hoffen, dass wir diese schöne Erfahrung noch oft machen dürfen!

Martha Reiz, Lehrerin und Leitung der KochAG

Zeugnisausgabe, Beratung, Anmeldung SekI

Am Mittwoch, den 25. Januar 2017 bekommen die Kinder des 3. und 4. Schuljahrs Zeugnisse.

Die Zeugnisse werden in der 5. Stunde ausgeteilt. Die Kinder des 1. und 2. Schuljahrs haben daher nach der 4. Stunde Unterrichtsschluss.

Am Donnerstag, den 26. Januar 2017 haben alle Kinder mit ihren Eltern einen Beratungstag. Bitte beachten!

Mit dem Zeugnis am 25. Januar erhalten alle Kinder der 4. Klasse ein Empfehlungsschreiben und einen  Anmeldeschein für die weiterführende Schule.

Die Anmeldung an den Gesamtschulen startet dann auch schon am 3. Februar und endet am 10. Februar.

Danach werden keine Anmeldungen mehr für die Gesamtschulen angenommen.

Bis zum 17. Februar erhalten Sie eine Rückmeldung ob Ihr Kind angenommen ist.

Sollte ihr Kind an einer Gesamtschule nicht aufgenommen werden, dann bekommen Sie den Anmeldeschein zurück.

Sie können dann ihr Kind an den anderen weiterführenden Schulen (Hauptschule, Realschule, Gymnasium)

vom 1. März bis 17. März 2017 anmelden.

 

 

Schüler-/Elternberatungstag 1.Schuljahr und 4.Schuljahr

Am Montag, den 28.11.2016 ab 12.00 Uhr laden wir alle Eltern und Schüler*innen des 1. und 4. Schuljahrs zu einem Beratungsgespräch ein.

Ca. 10 Wochen nach der Einschulung haben wir einen guten Einblick bekommen, wie der Übergang vom Kindergarten in die Schule gelungen ist. Wir möchten Ihnen etwas über das Lernverhalten, die Lernentwicklung, über die Stärken und Schwächen und Ziele Ihres Kindes berichten.

Für die Kinder des 4. Schuljahres geht es um den Übergang in die weiterführende Schule. Wie stellen sich Eltern und Schüler*innen diesen Übergang vor, welche Einschätzung und Empfehlung werden die Lehrer aussprechen, was ist zu beachten? Diese und noch mehr Fragen werden besprochen.

Bitte vereinbaren Sie Gesprächstermine mit den Klassenlehrer*innen!

 

 

Vorlesetag 2016 an der GGS An St. Theresia

vorlesetag_logo_2xDer Bundesweite Vorlesetag von Stiftung Lesen, der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Deutschen Bahn Stiftung findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt und gilt heute als das größte Vorlesefest Deutschlands.

Auch die GGS An St. Theresia beteiligt sich am 18.11.2016 wieder an diesem Fest. Von 11.00 – 11.45 Uhr werden in allen Klassenräumen verschiedene Bücher vorgelesen.

Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

Wir hoffen auf einen erfolgreichen Vorlesetag und wünschen uns, dass unsere Kinder und ihre Eltern Begeisterung für das Lesen und Vorlesen behalten!

 

GGS An St. Theresia kids – für RESPEKT mit Körbe für Köln e.V.

respekt-koerbe-fuer-koelnGundschüler GGS An St. Theresia schreiben, spielen, sporteln für Respekt angeleitet v. Körbe für Köln Teamern

Mit der Aktion ‚GGS An St. Theresia kids – für RESPEKT‘ werden die Kinder der Gemeinschaftsgrundschule An St. Theresia in Köln Mülheim unter der Anleitung von Teamern des Laureus Sport for Good Projekts Körbe für Köln e.V. aktiv für RESPEKT: von der Schülerzeitung, über die Schach-AG, bis hin zu den Spiel – und Sport AG’s im Ganztag der Schule werden sie in der Woche des Respekts gemeinsam über das Thema Respekt sprechen, reflektieren, es erproben, anwenden, darüber schreiben. Die Kids ziehen den Hut und sagen RESPEKT vor allen, die Benachteiligung erfahren, die aus anderen Ländern kommen und sich hier neu einleben, auch zueinander: RESPEKT. Die Aktionen finden in den Nachmittags-AGs, die mit Hilfe der Teamer und Trainer vom Laureus Sport for Good Projekt Körbe für Köln e.V. angeleitet werden, in der Woche des Respekts vom 14. – 17.11.2016 statt. Danke an Martha Reiz, Laura Braun, Johanna Mair, Moritz Mattes und Jakob Nießen, die diese Arbeit mit den Kindern leisten. RESPEKT!

Weitere Infos unter www.respekt.nrw

 

Informationsabend zur weiterführenden Schule

beratungHerzliche Einladung zum Informationsabend „weiterführende Schulen“

vor allem für Eltern von Kindern des 4. Schuljahrs

 Donnerstag, der 3. November 2016

 Um 18 Uhr in der Aula

Wir klären Ihre Fragen rund um den Wechsel auf eine weiterführende Schule:

Welche Schulformen gibt es?

Welche Schulen gibt es in der näheren Umgebung?

Welche Schule kommt für mein Kind in Frage?

Wie funktioniert der Übergang genau?

Welche Aufgabe haben die Eltern?

„Tag der offenen Tür“ in den weiterführenden Schulen

uvm.

Anmeldung der 1. Klässler für das Schuljahr 2017/2018

jetzt anmeldenVom 25. Oktober bis 28. Oktober 2016 können Sie ihr Kind im Sekretariat anmelden!

Damit für Sie keine Wartezeiten entstehen, hängt ab sofort im Eingangsbereich unserer Schule eine Anmeldeliste aus, in der Sie sich eintragen können. Für die Anmeldung benötigen wir ca. 15 Minuten. Bitte bringen Sie die ausgefüllten Anmeldeunterlagen und Ausweise/Pässe mit.

 

 

Anmeldezeiten sind:

Dienstag, 25. Oktober von 9-12 Uhr

Mittwoch, 26. Oktober von 9-14 Uhr und von 15-17 Uhr

Donnerstag, 27. Oktober von 9-13 Uhr und von 15-17 Uhr

Weitere Termine können Sie telefonisch vereinbaren (Tel. 0221-631567)!